Ins kalte Wasser

S1, F1: Ins kalte Wasser

Erhältlich bei ARD Plus
Louisa Neukamm wusste schon als Kind, was sie werden will: Krankenpflegerin! Gemeinsam mit ihrer Freundin Jasmin Hatem und dem neu dazugewonnenen Freund Fiete Petersen beginnen die Drei ihre Ausbildung am Hallenser Volkmann-Klinikum. Doch der Start beginnt für Louisa denkbar ungünstig: Sie wacht im Bett eines Fremden auf! Trotz der romantischen Nacht, die sie mit ihm verbracht hat, plagt Louisa das schlechte Gewissen. Denn eigentlich hat sie einen liebevollen Freund! Da hilft nur eins: Sie muss die Nacht vergessen. Also raus aus dem Bett und rein ins "Volkmann"! Dort werden die neuen Pflegekräfte von Oberschwester Alexandra Lundqvist und Dozentin Arzu Ritter aus der Sachsenklinik gleich mit einem Arbeitseinsatz begrüßt: Großbrand in einer Grundschule! Fiete soll Personalien aufnehmen und Louisa sich um Theo Kühn (10) kümmern, dessen Schwester Ava (6) lebensbedrohlich verletzt ist. Nur Jasmin darf nicht mit in die Notaufnahme, sie soll die Werte eines namenlosen Komapatienten überwachen. Ungerecht und langweilig findet sie – warum nur behandelt Oberschwester Alexandra sie so streng? Doch alle Ablenkung hilft wenig, als Louisa den Mann von letzter Nacht ausgerechnet am Volkmann-Klinikum wieder sieht: Praxisanleiter Darius Korschin behandelt die kleine Ava, auf deren Bruder Louisa aufpasst. Notgedrungen müssen die beiden nun zusammen arbeiten, um das Leben des kleinen Mädchens zu retten …