Krieger im Schiffsgrab

Krieger im Schiffsgrab

Erhältlich bei Get.factual
S1 F2: Auf einer Insel vor Estland werden zwei Schiffsgräber aus der Wikingerzeit entdeckt. Darin befinden sich die Skelette von Männern, die offenbar gewaltsam ums Leben kamen. Die Funde lassen vermuten, dass es Krieger waren, die im Kampf getötet und in einem Schiff bestattet wurden. Bei der Ausgrabung der Schiffe werden Beigaben wie Waffen, Schmuck und Knochen von Tieropfern gefunden. Eine alternative Theorie besagt, dass die Toten nicht Krieger, sondern Diplomaten auf friedlicher Mission waren.