Allmen und das Geheimnis der Erotik

Allmen und das Geheimnis der Erotik

Erhältlich bei iTunes
Wenn der Kunstdieb Johann Friedrich von Allmen (Heino Ferch) eines nicht ausstehen kann, dann ist es Langeweile! So sah er sich während einer wenig erlabenden Lesung genötigt, ein berühmtes Fabergé-Ei aus dem Besitz des Gastgebers zu entwenden. Der Sicherheitsmann Krähenbühler (Christoph Bach) lässt den Dieb aber nicht auffliegen, viel mehr möchte er ihn zu einem noch unverschämteren Diebstahl erpressen. Allmen willigt ein, aber nur zum Schein! Also macht er sich kurz darauf mit seinem Butler Carlos (Samuel Finzi) an die Arbeit und raubt eine sagenumwobene Porzellansammlung. Natürlich bezwecken die beiden damit nur, ihren Auftraggeber Krähenbühler übers Ohr zu hauen. Doch Allmen schwebt noch mehr vor: Er möchte die Aufmerksamkeit der schönen Jasmin (Devrim Lingnau) auf sich lenken. Um weiter in den Dunstkreis der Erbin eines berühmten Porzellanhändlers zu gelangen, muss er sich in den Dienst ihres Vormundes Cognatus Reimund (Stefan Kurt) stellen lassen ...
Hauptdarsteller:innen Heino Ferch, Samuel Finzi, Stefan Kurt
Regie Thomas Berger