Banklady

Banklady

Erhältlich bei iTunes, Arthaus+
Hamburg in den frühen 60er Jahren: Als Gisela Werler (Nadeshda Brennicke) den Charmeur und Bankräuber Hermann Wittorff (Charly Hübner) und seinen Komplizen kennenlernt, verändert sich ihr tristes Leben auf einen Schlag. Zunächst hilft sie ihnen nur bei ihren Raubzügen, doch bald schon ist sie die treibende Kraft. In teuren Mänteln und Schuhen, mit Perücke und Sonnenbrille steht die „Banklady“ an den Bankschaltern und erbeutet - höflich aber bewaffnet - immer mehr Geld. Längst stilisieren sie die Zeitungen zum Sexsymbol und die ganze Nation rätselt: Wer ist diese Frau? Aber auch die Ermittler Fischer (Ken Duken) und Kaminski (Heinz Hoenig) sind der Frau, die immer mehr für die Freiheit und ihre Liebe zu Hermann riskiert, auf den Fersen. Unterhaltsam und hochspannend erzählt Regisseur Christian Alvart („Antikörper“) eine wahre Geschichte von Sehnsucht nach Freiheit im spießigen Nachkriegsdeutschland, von kleinen Träumen, der wahren Liebe und der Suche nach dem großen Kick.
Hauptdarsteller:innen Nadeshda Brennicke, Charly Hübner, Ken Duken
Regie Christian Alvart