Café de los Maestros

Café de los Maestros

Erhältlich bei iTunes
Tango ist die einzige Angelegenheit, die wir mit Europa niemals diskutieren werden, behauptete einst der argentinische Schriftsteller Macedonio Fernández. Und tatsächlich ist der Tango in Städten wie Buenos Aires, Montevideo oder Rosario viel mehr als ein bloßer Tanz. In einem Leben geprägt von Armut, Kriminalität und Drogen ist er Trost, Glück, Freude und Motivation zugleich. Der Tango ist ein Zufluchtsort und das Café de Los Maestros der Treffpunkt für die größten lebenden Legenden des Tangos... Der argentinische Komponist und Musiker Gustavo Santaollala, der für die Filmmusik zu "Brokeback Mountain" und "Babel" jeweils mit einem Oscar® ausgezeichnet wurde, führt die Zuschauer in die Welt des Tangos, macht sie mit den Großmeistern einer einzigartigen Tanzrichtung bekannt und schafft zusammen mit Miguel Kohan ein einzigartiges Filmerlebnis, das in einem feurigen Galakonzert gipfelt und auf der Berlinale 2008 gefeiert wurde.
Hauptdarsteller Horacio Salgán, Leopoldo Federico, Mariano Mores
Regisseur Miguel Kohan