Cockneys vs. Zombies

Cockneys vs. Zombies

Erhältlich bei iTunes
Andy und Terry sind für Bankräuber eigentlich viel zu nett, aber den Brüdern bleibt keine andere Wahl, wenn sie Opas Altersheim vor der drohenden Schließung bewahren wollen. Ihr Überfall geht allerdings kräftig schief, und im Handumdrehen sehen sich unsere Helden mit einem Polizeiaufgebot vor der Bank konfrontiert - wie praktisch, dass genau in diesem Moment eine Zombie-Epidemie das Augenmerk auf elementare (Über-)Lebensfragen lenkt. Während also London wieder einmal unter dem Ansturm der untoten Plagegeister zusammenbricht, kämpfen sich Andy, Terry und eine Handvoll farbenfroher Charaktere durch die infizierte Stadt, um Opa und seine Freunde vor den fauligen Klauen ihrer Belagerer zu bewahren. In der Seniorenresidenz rüsten sich die Rentner derweil für ihre Endzeitschlacht...Schießwütige Pensionäre, der langsamste Zombie-Wettlauf der Filmgeschichte und hektoliterweise Kunstblut: Matthias Hoenes Erstling begeistert mit frischen Ideen sowie „Pussy Galore“ Honor Blackman und dem britischen „Ur-Cockney“ Alan Ford in den Hauptrollen. Die irrwitzige und abgedrehte Splatterkomödie im Londoner East Gate ist damit der legitime Nachfolger von „Shaun of the Dead“ und avancierte auf dem Fantasy Filmfest 2012 sowie in Toronto und San Sebastian zum Publikumsliebling.
Hauptdarsteller Michelle Ryan, Georgia King, Harry Treadaway
Regisseur Matthias Hoene