Der Kandidat

Der Kandidat

Erhältlich bei iTunes
Jonas Bechmann ist Rechtsanwalt, sein Vater ist vor einem Jahr bei einem Autounfall ums Leben gekommen, und das hat Jonas bis heute nicht verkraftet. Er glaubt, dass sein Vater umgebracht wurde, aber er kann es leider nicht beweisen. Er vertraut sich seinem Patenonkel an, der in derselben Kanzlei arbeitet wie Jonas Vater, außerdem bewirbt er sich um die Stelle seines Vaters. Martin vermittelt ihm, dass er ihm ja gern helfen würde, aber dass er nicht an einen Anschlag auf Jonas Vater glaubt. Außerdem hält er ihn noch für zu labil und lehnt seine Bewerbung ab. Das wirft Jonas weiter aus der Bahn. Abends kommt es zu einer Auseinandersetzung mit seiner Freundin Camilla, er haut ab und geht mit seinem Freund Michael in eine Bar. Dort treffen sie zwei junge Frauen. Jonas wird von der einen angemacht. Nach anfänglicher Zurückhaltung lässt er sich schließlich doch auf sie ein, und findet sich am nächsten Morgen in einem Hotelzimmer wieder – Louise liegt tot im Badezimmer. Er ist völlig fertig. Er hat keine Ahnung, was passiert ist, verwischt alle Spuren, und verschwindet. Kurz darauf bekommt er ein Video zugespielt, auf dem festgehalten ist, wie er Louise umbringt. Er soll 5 Millionen Kronen zahlen. Jonas besorgt das Geld und bringt es zu der vereinbarten Stelle. Dummerweise gibt er es aber der falschen Person, und die Erpresser verlangen, dass er noch einmal 5 Millionen auftreibt. Ein böses Spiel beginnt, Jonas versucht rauszufinden, was in diesem Hotelzimmer passiert ist. Und dann entdeckt er Louise vor dem Hotel, sie lebt also. Sie arbeitet als Callgirl, er gibt sich als Kunde aus, trifft sich mit ihr und will sie zur Rede stellen. Sie versucht auszuweichen, gibt ihm am Ende aber doch ein paar Informationen. Außerdem sagt sie ihm, dass Camilla in ihr Sommerhaus gefahren und dort in großer Gefahr ist. Jonas fährt sofort dort hin, um Camilla zu warnen. Aber die Erpresser sind schon da und haben sie in ihrer Gewalt. Er kommt zu einer Auseinandersetzung, „Camilla“ wird erschossen, und Jonas erschießt die beiden Erpresser. Dann stellt er fest, dass die Tote gar nicht Camilla ist, sondern Louise, und die beiden Erpresser sind laut ihrer Ausweise Polizisten. Plötzlich taucht Martin in dem Sommerhaus auf, er bietet an, ihm zu helfen. Aber am Ende stellt sich heraus, das er für dieses grausame Spiel verantwortlich ist.
Hauptdarsteller Nikolaj Lie Kaas, Ulf Pilgaard, Laura Christensen
Regisseur Kasper Barfoed