Fellinis Stadt der Frauen

Fellinis Stadt der Frauen

Erhältlich bei iTunes
Der lüsterne Schürzenjäger Snàporaz begegnet im Zug einer verführerischen Frau. Er verfolgt sie in einen Wald und findet sich schließlich in einem abgelegenen Hotel wieder. Zu seinem Entsetzen tagt dort gerade ein Kongress militanter Feministinnen, für die Snàporaz ein gefundenes Fressen ist: Er wird verhöhnt und gedemütigt. Gefangen in dieser von Frauen dominierten Welt sieht er sich mit seinen sexuellen Fantasien, Vorurteilen und Ängsten konfrontiert. Ein Entkommen scheint unmöglich.In einem surrealen Bilderreigen persifliert Meisterregisseur Fellini auf skurrile Weise und mit überbordender Fantasie gekonnt traditionelle Männerträume und Machogelüste, die mit der fortschreitenden weiblichen Emanzipation in Konflikt geraten.
Hauptdarsteller Marcello Mastroianni, Ettore Manni, Anna Prucnal
Regisseur Federico Fellini