Gefährliche Freundin

Gefährliche Freundin

Erhältlich bei iTunes
In dem ARD Film „Gefährliche Freundin“ ist Hanna vierzig, geschieden und führt ein geregeltes Leben. Und eigentlich ist sie damit ziemlich zufrieden. Doch als eines Tages ihre Tochter auszieht und sie dann noch ihren Job als Sekretärin verliert, macht sich Frust breit. Ihre forsche Arbeitskollegin Bibi hat jedoch ein Patentrezept gegen Kummer, und so ziehen die beiden Freundinnen los auf eine Sauftour. In einer Kneipe lachen sie sich zwei Fernfahrer an und landen mit ihnen nach ein wenig Geschäker im Bett. Doch dort spielt Hanna nur die zweite Geige und dreht bald frustriert eine Runde um den Block. Als sie wiederkommt, liegt einer der Männer erstochen im Bett. Bibi hat einen Filmriss und kann sich an gar nichts mehr erinnern. Und so beschließen die Freundinnen, die Leiche zu entsorgen.
Hauptdarsteller Katharina Thalbach, Corinna Harfouch, Nikolaus Paryla
Regisseur Hermine Huntgeburth