Genie und Schnauze

Genie und Schnauze

Erhältlich bei iTunes
Reginald Kincaid, ein trunksüchtiger Schmierenkomödiant, wurde von Dr. Watson als Strohmann engagiert, um Sherlock Holmes darzustellen. Als Watson spurlos verschwindet, muss der falsche Holmes über sich hinauswachsen. Als ganz England von Falschgeld überschwemmt wird, verlangt die Öffentlichkeit nach Sherlock Holmes, der die Verbrecher zur Strecke bringen soll. Dabei gibt es jedoch ein Problem: Der Meisterdetektiv ist nur eine Erfindung des unscheinbaren Dr. Watson. Um sein Geheimnis zu hüten, präsentiert Watson seinen Landsleuten einen anderen als Sherlock Holmes: den erfolglosen Schauspieler Reginald Kincaid, der nicht nur ein drittklassiger Mime ist, sondern auch ein äußerst eitler, trinkfreudiger und trotteliger Schürzenjäger. Aufgrund dieser Eigenschaften muss sich Watson nicht nur um die Lösung des Falles bemühen, sondern gleichzeitig auch als Aufpasser für seinen 'genialen Detektiv' fungieren. Trotzdem gelingt es ihm, dem Drahtzieher auf die Schliche zu kommen. Dabei wird Watson jedoch von dessen Handlangern attackiert. Er stürzt in die Themse und wird für tot erklärt. Da erwachen in Kincaid Ehre und Ehrgeiz: Fest entschlossen, den Tod des Arztes zu rächen, setzt er die Ermittlungen fort.
Hauptdarsteller Michael Caine, Ben Kingsley, Jeffrey Jones
Regisseur Thom Eberhardt