Jordan Rides The Bus

Jordan Rides The Bus

Erhältlich bei Disney+
Im Herbst 1993 verabschiedete sich Michael Jordan in seinen besten Jahren und auf dem Gipfel der Sportwelt vom Profi-Basketball. Nachdem er das Dream Team 1992 zu einer olympischen Goldmedaille geführt und die Chicago Bulls im Jahr darauf zum dritten Mal in Folge zur NBA-Meisterschaft geführt hatte, wurde Jordan durch den Mord an seinem Vater aufgerüttelt. War es der brutale Verlust eines festen Ankers in seinem Leben, der den berühmtesten Sportler der Welt dazu veranlasste, einen Kindheitstraum wieder aufleben zu lassen, indem er Baseball spielte? Oder war es das Gefühl, dass er im Basketball nichts mehr zu beweisen oder zu erreichen hatte? Oder war es etwas Tieferes, was sich vielleicht noch dem Verständnis entzieht?