Leichen unter brennender Sonne

Leichen unter brennender Sonne

Erhältlich bei iTunes
An einem flirrend heißen Sommertag auf Korsika treffen in einer Burgruine mit Meerblick aufeinander: Malerin Luce (Elina Löwensohn SCHINDLERS LISTE) und ihre beiden Lover, ein zu allem bereites Gangster-Trio, das gerade einen blutigen Überfall auf einen Gold-Transport durchgeführt hat, zwei in schweres dunkles Leder gekleidete Motorrad-Cops und drei scheinbar arglose Touristen. Ohne Rücksicht auf Verluste gehen alle Beteiligten aufeinander los, im Kampf um Leben und Tod - und um 250 Kilo reines Gold. Am nächsten Morgen gleicht das verlassene Örtchen einem blutigen Schlachtfeld...Ihr Stilbewusstsein kennt keine Gnade: Bereits zum dritten Mal verneigt sich das regieführende Ausnahmeduo Hélène Cattet und Bruno Forzani ("Amer", "Der Tod weint rote Tränen") vor dem italienischen Genrefilm der 60er und 70er-Jahre und lässt nach dem "Giallo" diesmal auch "Poliziotti" und "Italowestern" zu ihrem Recht kommen. Das Ergebnis: Ein 90minütiger filmischer Rausch aus visuellem Einfallsreichtum und musikalischer Brillanz, der die gefeierten Vorgänger auf dem neugewählten ballistischen Terrain sogar noch übertrifft. Der Genrefan weint blutrote Tränen der Freude...
Hauptdarsteller Elina Löwensohn, Stéphane Ferrara, Bernie Bonvoisin
Regisseur Hélène Cattet, Bruno Forzani