Missverstanden

Missverstanden

Erhältlich bei iTunes
Aria (Giulia Salerno) ist das einsamste Mädchen Roms: Ihre launische Künstler-Mutter (Charlotte Gainsbourg) pflegt lieber die eigene Libido als ihre Tochter, während ihr eitler Filmstar-Vater (Gabriel Garko) nur Augen für seine verhätschelte Erstgeborene und seinen Teint hat. Wie ein ungeliebtes Möbelstück wird die Neunjährige im Ehekrieg der beiden hin- und hergerückt. Aria bleiben ihr Tagebuch, die beste Freundin und ein neuer Schwarm. Ihre Liebe aber erwidert nur eine schwarze Straßenkatze, mit der sie nachts durch die Straßen streunt. Underground-Ikone Asia Argento (THE HEART IS DECEITFUL ABOVE ALL THINGS) hat mit MISSVERSTANDEN ein bonbonbuntes Familiendrama über eine unverstandene Seele geschaffen. Charlotte Gainsbourg (HEUTE BIN ICH SAMBA, NYMPHOMANIAC) brilliert darin als grandios eiskalte Mutter auf dem Ego-Trip. Die Welt der Erwachsenen aus großen Kinderaugen zu sehen ist mitunter grausam und entlarvend, aber ebenso heiter und herzerfrischend. Hier wird Schmerz zu Pop, unterstützt durch einen schillernden Disco-, Funk-, und Punk-Soundtrack, der wie die Geschichte selbst in den schrillen 80ern angesiedelt ist.
Hauptdarsteller Anna Lou Castoldi, Charlotte Gainsbourg, Gabriel Garko
Regisseur Asia Argento