Three Seasons

Three Seasons

Erhältlich bei iTunes
Ho-Chi-Minh-Stadt, Ende der 1990er-Jahre. Fünf Menschen suchen ihr Glück in der zwischen Tradition und Moderne schwebenden Metropole: Der Rikscha Fahrer Hai spart unermüdlich Geld für eine Nacht mit seiner Traumfrau, dem Callgirl Lan. Die Lotuspflückerin Kien An verhilft einem entstellten Dichter zu neuer Inspiration, und ein früherer US-Marinesoldat sucht seine vietnamesische Tochter. Während die Charaktere Stück für Stück die Auswirkungen des Kapitalismus in ihrer Heimat beobachten, verschmelzen ihre Wege miteinander. Die erste US-Produktion, die rund 23 Jahre nach Kriegsende in Vietnam realisiert werden durfte, erhielt bei ihrer Weltpremiere auf dem Sundance Filmfestival den Großen Preis der Jury, den Publikumspreis und die Auszeichnung für die Beste Kamera. Der poetische Episodenfilm erlaubt einen Einblick in ein Land, das sich zunehmend dem Westen öffnet, während es mit den Problemen einer schwindenden Traditionskultur zu kämpfen hat.
Hauptdarsteller Don Duong, Nguyen Ngoc Hiep, Tran Manh Cuong
Regisseur Tony Bui