Wilsberg - Hengstparade

Wilsberg - Hengstparade

Erhältlich bei ZDF Krimi
Richard Breiderhoff ist angeklagt, seine Frau Anke Füsting getötet zu haben. Alex vertritt Nikola Füsting, die Schwester der Toten und Besitzerin eines Pferdegestüts, als Nebenklägerin vor Gericht. Als Nikola ihre Anwältin Alex bittet, den wertvollen Samen des Zuchthengstes "Stolz von Bielefeld" zum Landgestüt Warendorf zu bringen, wird Alex auf der Fahrt dorthin überfallen.