Der Long-Island-Serienkiller

Der Long-Island-Serienkiller

Erhältlich bei Crime+Investigation Play
Im Marschland von Long Island wurden seit Dezember 2010 elf Leichen gefunden. Man geht davon aus, dass es sich um die Opfer eines Serienmörders handelt. Vier der Opfer waren Prostituierte, die auf einem Kleinanzeigen-Portal für ihre Dienste warben. Die Angehörigen der Opfer haben ihre eigenen Untersuchungen angestellt und glauben, dass der Serienkiller sich in Oak Beach versteckt hält, einer wohlhabenden Gemeinde, nur wenige Kilometer von den Fundorten entfernt. Das Special zeigt die Bemühungen der verzweifelten Familien und die Perspektive der belagerten Gemeinde.