Bergman: A Year in a Life

Bergman: A Year in a Life

Erhältlich bei iTunes
In einem Zeitraum von sechs Jahren in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts ereignet sich etwas Unvergleichliches. Ein schlaksiger und eher unbekannter Schwede um die vierzig beginnt eine beispiellose neue Epoche des Films. Von 1957 bis 1963 dreht er einige der größten Klassiker der Kinogeschichte. Bergman enthüllt nicht nur bisher unbekannte Geschichten und Informationen über Ingmar Bergmans Leben und Wesenszüge, sondern offenbart unter Verwendung seiner eigenen Äußerungen auch seine Gedankenwelt. Nur wenige Künstler haben so ausführlich und ungeschützt Auskunft gegeben wie Ingmar Bergman. Anhand von Interviews aus dem Archiv, seinen Memoiren und seinen Arbeitsjournalen erhalten wir einen einzigartigen Einblick in sein Schaffen, seine künstlerischen Mittel, seinen Jähzorn, seine Ängste und Befürchtungen sowie seine Leidenschaften und Zweifel. Darüber hinaus erforscht Bergman auch die existentiellen Themen seiner Filme, die den Kern von Bergmans wirkungsmächtigem künstlerischen Erbe bilden, und setzt sie in Beziehung zu seinem Privatleben.
Hauptdarsteller:innen Ingmar Bergman, Lena Endre, Liv Ullmann
Regie Jane Magnusson