Best of Enemies

Best of Enemies

Erhältlich bei iTunes
Im Sommer 1968 änderten sich TV-Nachrichten für immer. Aufgrund seiner miserablen Einschaltquoten beschloss ABC, zwei wortgewaltige Intellektuelle während des Demokratischen und Republikanischen Nationalkonvents gegeneinander debattieren zu lassen. William F. Buckley Jr. war ein führendes Licht der neuen konservativen Bewegung. Gore Vidal, Demokrat und Cousin von Jackie Onassis, war ein linker Schriftsteller und Polemiker. Bewaffnet mit tief verankertem Misstrauen und nie ohne Feindseligkeit, glaubten Vidal und Buckley, die Ansichten des jeweils anderen wären für Amerika gefährlich. Wie Runden in einem Schwergewichtskampf trugen sie Politik und persönliche Konflikte aus - mit explosiven Wortwechseln, die schnell in beißenden Beschimpfungen endeten. Live und ohne Skript hielten sie die Zuschauer bei Laune. Die Einschaltquoten von ABC News explodierten und eine neue Ära der öffentlichen Unterhaltung fand Einzug.
Hauptdarsteller:innen Frank Rich, Matt Tyrnauer, Christopher Hitchens
Regie Morgan Neville, Robert Gordon