Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

Erhältlich bei iTunes
Im Februar 1943 erklären die Nationalsozialisten Berlin als `judenfrei'. Zu diesem Zeitpunkt befinden sich noch rund 7000 Juden in der Hauptstadt, denen es gelungen ist, unterzutauchen. Nur 1700 von ihnen werden den Krieg überleben. Eine von ihnen, Hanni Lévy, ist gerade erst 17 Jahre alt geworden. Aufgrund ihrer blonden Haarfarbe fällt sie niemandem auf. Cioma Schönhaus kümmert sich um gefälschte Pässe, um anderen Juden zu helfen. Eugen Friede schließt sich dem Widerstand an.
Hauptdarsteller Max Mauff, Alice Dwyer, Ruby O. Fee
Regisseur Claus Räfle