Fahrenheit 9/11

Fahrenheit 9/11

Erhältlich bei iTunes
Der Filmemacher Michael Moore beleuchtet die Hintergründe und Auswirkungen des Terroranschlags auf das World Trade Center in New York am 11. September 2001. Er geht den Ungereimtheiten der Präsidentschaftswahl im Jahr 2000 auf den Grund, bei der George W. Bush nur knapp gegen Al Gore gewann. Seine Thesen, die unter anderem Verbindungen zwischen amerikanischen Politikern und saudi-arabischen Ölscheichs aufzeigen, stützt Moore mit Archivmaterial und Interviews verschiedener Politiker.
Hauptdarsteller Ben Affleck, Stevie Wonder, George W. Bush
Regisseur Michael Moore