Garp und wie er die Welt sah

Garp und wie er die Welt sah

Erhältlich bei iTunes
Der vaterlos aufwachsende Garp ist ein besonderes Kind und sieht die Welt mit ganz anderen Augen als seine Mitmenschen. Er wurde unter besonderen Umständen gezeugt, und auch später läuft in seinem Leben alles etwas anders als normal. Er träumt davon, später Schriftsteller und Ringer zu werden, um unter anderem seine Jugendliebe Helen, der Tochter des Wrestling-Trainers, von sich zu überzeugen. Garps Mutter Jenny entwickelt sich derweil zur Ikone der Frauenbewegung.
Hauptdarsteller Robin Williams, Glenn Close, Mary Beth Hurt
Regisseur George Roy Hill