Das höchste Gut einer Frau ist ihr Schweigen

Das höchste Gut einer Frau ist ihr Schweigen

Erhältlich bei iTunes
Maria M., eine Migrantin aus Süditalien, erzählt ihre Geschichte anonym. An ihrer Stelle tritt eine andere ausgewanderte Süditalienerin zusammen mit ihrer Familie vor die Kamera. Denn das Gesetz der Omertà gilt auch in der Fremde. Ein eindrücklicher Film aus dokumentarischen und inszenierten Elementen, ein Destillat aus Schicksalen süditalienischer Migrantinnen in Deutschland und anderswo.
Hauptdarsteller Maria Tucci-Lagamba, Emilio Tucci
Regisseur Gertrud Pinkus