Malala: Ihr Recht auf Bildung

Malala: Ihr Recht auf Bildung

Erhältlich bei iTunes
Malala Yousafzai schrieb bereits mit elf Jahren über das Leben unter der Taliban-Herrschaft. Sie wurde 2012 auf ihrem Heimweg im Bus dreimal angeschossen und überlebte trotzdem. Daraufhin hielt sie vor den Vereinten Nationen in New York eine Rede und kämpfte für den weltweiten Zugang zu Bildung für Frauen. Die Kinderrechtsaktivistin begründete den `Malala Fund' und wurde mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Bis heute kämpft sie gegen die Unterdrückung von Kindern und Jugendlichen.
Hauptdarsteller Malala Yousafzai, Jon Stewart, Bono
Regisseur Davis Guggenheim