Mein Prinz. Mein König.

Mein Prinz. Mein König.

Erhältlich bei iTunes
Mike und Ritch verbindet eine dunkle Vergangenheit. Vor 10 Jahren sahen sie sich das letzte Mal und begegnen sich nun scheinbar zufällig wieder. Mike hat die Zeit im Gefängnis verbracht, während Ritch zu einem jungen Mann herangewachsen ist. Doch sein Leben hat er nie in den Griff bekommen und flüchtet sich in surreale Traumwelten. Als sich Täter und Opfer wieder gegenüberstehen, abgestoßen und angezogen zugleich, begeben sie sich in eine ausweglose Situation...In fesselnden Bildern gewährt Regisseur Ciril Braem Tscheligi Einblicke in die Psyche eines jungen Menschen, der Opfer einer sexuellen Gewalttat wurde. Der Film wird hierbei zum Vermittler, nicht zwischen Betroffenen und Täter, sondern zwischen der Thematik und dem Zuschauer.
Hauptdarsteller:innen Johannes Moss, Dale Rapley, Oktay Khan
Regie Ciril Braem