Nur wir drei gemeinsam

Nur wir drei gemeinsam

Erhältlich bei iTunes
In den 1970er Jahren wird der Iran zwischen dem autoritären Shah-Regime und der darauffolgenden Diktatur des Ayatollah Khomeini von politischen Unruhen beherrscht. Als der Druck zu groß wird, beschließt der Regierungsgegner Hibat, mit seiner Frau Fereshteh und seinem einjährigen Sohn zu fliehen. Über die Türkei gelangen die drei bis nach Frankreich, wo sie in den Ghettos der Pariser Vororte landen. Die kleine Familie sieht das als Möglichkeit für einen Neuanfang, solange sie nur zusammen sind.
Hauptdarsteller Kheiron, Leïla Bekhti, Gérard Darmon
Regisseur Kheiron