RAMMSTEIN: LIVE AUS BERLIN

RAMMSTEIN: LIVE AUS BERLIN

Erhältlich bei iTunes
Seit ihren Anfängen im Jahr 1995 sorgen Rammstein für Furore. Niemand würde bestreiten, dass sie die erfolgreichste deutschsprachige Band aller Zeiten sind, und wenn man „Live aus Berlin“ gesehen hat, dann weiß man auch warum. An zwei Abenden im August 1998 sorgen Rammstein in der Berliner ‚Parkbühne Wuhlheide‘ für ein unvergessliches Live-Erlebnis. Auf Film gebannt werden in „Live aus Berlin“ 17 Songs aus ihren ersten beiden Alben „Herzeleid“ und „Sehnsucht“, spektakulär inszeniert durch atemberaubende Pyroeffekte, Stunts und eine gigantische Lichtshow. Feuer ist der rote Faden einer Rammstein-Show, es brennen nicht nur Mikrofone und Bandmitglieder, es kommen auch Flammenwerfer und andere Brandsätze zum Einsatz, während das Licht riesiger Scheinwerfer den Nachthimmel durchschneidet – und so gehört der Konzertfilm „Live aus Berlin“ in jede Rammstein-Sammlung.
Hauptdarsteller Rammstein, Hamish Hamilton
Regisseur Hamish Hamilton