Sailing Around the World Part 1: Racing Around the World Alone - The Story of the 2008 Vendee Globe

Sailing Around the World Part 1: Racing Around the World Alone - The Story of the 2008 Vendee Globe

Erhältlich bei iTunes
“Racing around the World Alone” ist die Geschichte über die 2008/2009 Segel-Regatta Vendée Globe. 30 Skippers streben danach am schnellsten die 27000 Seemeilen rund um die Welt zu segeln, non-stop, ohne Hilfe, allein auf 18 Meter grossen Segelbooten. Dies is eine der extremsten Anforderungen die sich ein Mensch aufstellen mag. Die Segler sind monatelang alleine auf der See, wobei körperliche und emotionale Kraft lebenswichtig ist. Eisberge, Meeres-Säugetiere, und gigantische Wellen sind eine ständinge Gefahr. In jedem Augenblick können die Naturgewalten den sorgfältig durchdachten Plänen der Segler ein plötzliches Ende zusetzen. Den Wind nutzen, mit der Hoffnung dass sie die See schadensfrei und auf sicherem Weg bewältigen, geben die Segler ihre letzten Kräfte dieses Rennen zu gewinnen. So sind sie ein Beweis für die Kühnheit des menschlichen Geistes.
Hauptdarsteller David Kinsman, Arnaud Boissiere, Unai Basurko
Regisseur Benjamin Rouse, Ingrid Johansson