Spion in Spitzenhöschen

Spion in Spitzenhöschen

Erhältlich bei iTunes
Doris Day gehörte schon acht Jahre lang zu den zehn Spitzenstars an der Kinokasse, als sie den "Spion in Spitzenhöschen" spielte, eine hinreißende Kombination aus Liebeskomödie und dem damals absolut angesagten Spionagefilm-Genre. Sie übernimmt dieses Mal als Jennifer die Rolle des Mädchen für alles in einem Top-Secret-Labor der Luftfahrtforschung. Als man sie der Spionage verdächtigt, setzt Jennifer Himmel und Hölle in Bewegung, um sich von dem Verdacht reinzuwaschen. Der durch die einschlägig vorbelastete Regisseur Frank Tashlin inszenierte das herrliche Durcheinander mit der Sensibilität des Cartoonisten (also mit der angemessenen Holzhammermethode) und nimmt alles auf die Schippe, was ihm vor die Kamera kommt - von irrwitzigen Tarnverkleidungen bis zum Knopfdruck-Chaos in einer futuristischen Küche.
Hauptdarsteller Doris Day, Rod Taylor, Arthur Godfrey
Regisseur Frank Tashlin