Test: Manchmal ist es nur eine Frage des Glücks.

Test: Manchmal ist es nur eine Frage des Glücks.

Erhältlich bei iTunes
Fesselnd, berührend und überraschend witzig, erzählt das beeindruckende und vielfach ausgezeichnete Filmdebüt des gelernten Balletttänzers Chris Mason Johnson eine zärtliche Geschichte von Freundschaft, Liebe, Hoffnung und Glück in einer Ära des Umbruchs. San Francisco, Mitte der 80er: Frankie ist jung, sexy, talentiert und das neueste Mitglied des angesehensten Modern-Dance-Ensembles der Stadt. Doch die Herausforderungen sind immens. Wäre da nicht „bad boy“ Todd, der kein Problem damit hat, sein karges Einkommen mit Sex gegen Bezahlung aufzubessern. Gemeinsam erleben sie eine außergewöhnliche Zeit des Wandels. Dramatisch, herzzerreißend, absolut sehenswert und gekrönt von einem phänomenalen Soundtrack.
Hauptdarsteller:innen Scott Marlowe, Kristoffer Cusick, Matthew Risch
Regie Chris Mason Johnson