Vielleicht in einem anderen Leben

Vielleicht in einem anderen Leben

Erhältlich bei iTunes
Eine Operette wird zu einem Widerstandslied, ein Topf Suppe zum Hochverrat, ein kleines Dorf zeigt seine mörderische Seite. Mit schwarzem Humor erzählt der Film über eine Gruppe ungarischer Juden, die in einem österreichischen Dorf stranden. Das Auftauchen der Fremden öffnet bei den Einwohnern nicht nur die Ventile für Volkszorn, sondern weckt auch die Sehnsucht nach einem Leben, in dem Liebe und Musik ihren Platz haben.
Hauptdarsteller:innen Johannes Krisch, Orsolya Tóth, Ursula Strauss
Regie Elisabeth Scharang