Wätterschmöcker

Wätterschmöcker

Erhältlich bei iTunes
Der Film «Wätterschmöcker» setzt sich mit Fragen rund ums Wetter auseinander und porträtiert ein Jahr lang den Alltag der Muotataler Wetterpropheten. Sie sagen das Wetter anhand von Natur-Beobachtungen ein halbes Jahr voraus und sind heute bekannter als je zuvor und geschätzt für ihr breites Wissen, ihre Naturverbundenheit und ihren Humor. Ausgehend von den Porträts der Wetterpropheten geht es in diesem Film um eine «Hommage» an das alte Land Schwyz mit seinen BewohnerInnen, Schönheiten und Eigenheiten – allen voran der unverfälschte Dialekt. Die innovative Filmmusik der einheimischen Hujässler, die beschwingt, aber auch voller Tiefgang ist, untermalt das Werk. Der Film ist ein Brückenschlag zwischen Stadt und Land, indem er das für viele Stadtleute fremde Landleben visuell und akustisch erlebbar macht und zeigt, dass es auch jenseits des WorldWideWeb, des Hype und der Coolness ein Leben gibt. Ebenso bringt er der Landbevölkerung ein vertrautes Thema anschaulich und eindrücklich näher.
Hauptdarsteller Martin Horat, Martin Holdener, Peter Suter
Regisseur Thomas Horat