Der Staubsauger des Herrn Booth

Der Staubsauger des Herrn Booth

Erhältlich bei iTunes
S1 F1: Cecil Booth, der aus einem Dorf südöstlich von London stammte, hatte 1901 die Idee, Böden mithilfe einer Apparatur von Staub zu befreien. Der Ingenieur konstruierte den ersten Staubsauger, eine riesige Maschine, die auf einem Pferdefuhrwerk zum Haus der Kunden transportiert werden musste. Mit bis zu 250 Meter langen Schläuchen wurde dann der Staub abgesaugt. Cecil Booth gründete eine Firma, die BVC, Booth Vacuum Cleaner, die noch heute im Süden Englands Industriesauger herstellt. Zwar gehört die Firma mittlerweile nicht mehr der Familie, aber es gibt noch eine Enkelin von Booth, die an Englands Küste lebt. Sie erzählt, warum so viele heute gar nichts mehr über ihren Großvater, der auch das Riesenrad im Wiener Prater erfunden hat, wissen, und warum das Unternehmen nicht mehr im Familienbesitz ist …