Diaspora

S3, F2: Diaspora

Erhältlich bei iTunes, Prime Video
S3 F2: Aufgrund des schlechten Zustands der sozialistischen Partei schließt sich Philippe Michel Vidals „The People Stand Up“ an. Hiermit verfolgt er eine alte Taktik: Entryismus. Wenn die Regionalwahlen in Hauts-de-France stattfinden, sieht Philippe darin eine einmalige Gelegenheit einer Vereinigung der Linken gegen Vidals Willen. Bei den Regionalwahlen tritt Carthaud für die sozialistische Partei, Cyril für „A United France“ von Amélie und Véro für „The People Stand Up“ an. Philippe zieht derweil in allen Lagern die Fäden. Aber Vidal lässt sich von seinem doppelten Spiel nicht täuschen.