Ein Schweinchen namens Sheldon

S5, F9: Ein Schweinchen namens Sheldon

Erhältlich bei Disney+
Ein Schweinchen namens Sheldon wird mit einem akuten Problem in die Klinik gebracht. Das elf Monate alte Tier hat sich an Hundefutter überfressen. Eines der Symptome seiner Völlerei ist ständiges Erbrechen. Nur die richtige Behandlung kann langfristige Unterleibsschäden verhindern. Tierärztin Dr. K untersucht bei Häschen Keiko eine Zahninfektion, die sich wohl nach einer Operation entwickelt hat. Dr. T kümmert sich um Chinchilla Prince, dessen gereiztes Auge seinen Besitzern ernste Sorgen macht.