Eine scharfe Cousine

Die wilden Siebziger

S4, F14: Eine scharfe Cousine

Erhältlich bei iTunes, Netflix
Erics Cousine Penny kommt zu Besuch. Die Jungs amüsieren sich prächtig, als sie sich daran erinnern, wie Eric sie früher immer geärgert hat - die arme Penny muss damals ziemlich unter ihm gelitten haben. Doch als Penny ankommt, verschlägt es den Jungs erst mal die Sprache: Die kleine Cousine hat sich zu einer wahnsinnig anziehenden, jungen Dame gemausert und scheint Eric seine vorpubertären Hänseleien vergeben zu haben. Im Gegenteil, sein Interesse an ihr stößt durchaus auf Gegenliebe - und als sie ihm auch noch gesteht, gar nicht seine echte Cousine zu sein, da sie adoptiert worden war - steht dem jungen Glück nichts mehr im Weg. Die beiden verabreden sich zu einem Schäferstündchen im Keller - und werden von Kitty und Red erwischt. Das Ganze war eine Falle! Penny wollte sich an Eric rächen - und das ist ihr auch gelungen, denn Hyde, Kelso und Fez haben Erics Schmach heimlich miterlebt und auch noch seinen unrühmlichen Abgang fotografiert...