Elefantenentführung

Elefantenentführung

Erhältlich bei ARD Plus, iTunes
S1 F6: Über dem afrikanischem Festland regnet es. Wie durch ein Wunder weckt das Wasser auch die Lebensgeister des totgeglaubten Elefantenopas. Mittels seines ausgeprägten Geruchsinns hat er schnell ausgemacht, wo der Rest seiner Herde steckt. So schwimmt der wieder rüstige Rentner durchs Meer, um auf Noahs Insel zu landen. Dort ist alles in heller Aufregung. Das Elefantenbaby ist erneut verschwunden und seine trauernde Mutter in äußerst schlechter Verfassung. „Dr.“ Roccos Diagnose: Die Elefantenmama stirbt, wenn ihr Kind nicht bald gefunden wird. So beteiligen sich alle Tiere der Insel fieberhaft an der Suche nach dem kleinen Rüsseltier. Alle Tiere? Rick und seine beiden Hyänen renovieren lieber ihre Höhle. Fürs Bemalen der Wände ist das Elefantenbaby zuständig, das die Drei gefangen halten! Als eine der Hyänen einen Eimer Farbe aus der Mammuthöhle stiehlt, nimmt der sensible Rüssel des Elefantenopas die Witterung seines Enkels auf.