Kolumbiens Karibik-Küste

Kolumbiens Karibik-Küste

Erhältlich bei iTunes
"Weltreisen" zeigt das Leben der indigenen Wayuu, die heute noch sehr ursprünglich und beinahe unabhängig von der restlichen Gesellschaft nah an der Grenze zu Venezuela leben. Doch die Natur ist durch den geplanten Kohle-Abbau bedroht. Die Indigenen machen sich bereit, für ihr Land zu kämpfen. Die Reise geht weiter hoch ins Gebirge, auch hier leben noch Indigene, die Kogi. Sie wollen ihre traditionelle Art zu leben, die ursprünglichen Produktionsprozesse und die bedrohte Umwelt der Region schützen. In Dibulla, einem kleinen Fischerort, wo sich Berge und Wüste treffen, endet diese Ausgabe der "Weltreisen". Das Filmteam taucht ein in die Klänge und Rhythmen, die von einer tausende Jahre alten Tradition und der Schönheit einer überreichen Natur erzählen …