Menschliches Versagen?

Menschliches Versagen?

Erhältlich bei Joyn
S3 F1: Blauer Himmel, wenig Wind und perfekte Sicht: Am 6. Juli 2013 befand sich der Asiana-Airlines-Flug 214 aus Südkorea im Landeanflug auf den San Francisco International Airport. Doch das vermeintliche Routinemanöver endete in einer verheerenden Katastrophe. Die Maschine schlug mit dem Heck auf der Uferbefestigung vor dem Runway auf, dabei verloren drei Menschen ihr Leben und 49 Personen wurden schwer verletzt. Die große Frage ist: Lag ein technisches Problem vor oder ist den Piloten im Cockpit ein schwerer Fehler unterlaufen?