Pin Ups

Pin Ups

Erhältlich bei iTunes
S1 F1: Die Rückkehr des Glamour - von Korsetts, Nylons und Pin Up-Mädchen Deutschland im Retro-Fieber. Sinnliche Pin Up-Modelle, frivole Burlesque-Tänzerinnen und erotisches Outfit im Stil der 30er bis 60er Jahre sind wieder in.Im Nachtleben erfährt die Ästhetik dieser Epoche ein unglaubliches Revival. Dita von Teese hat den Burlesque-Boom angekurbelt und gilt mittlerweile als Ikone. Abseits von Schmuddellook und platter Nacktheit ist ihr Motto: Striptease mit Stil. Die Kunst des Ausziehens hat die Amerikanerin perfektioniert. Ihr Tanz im Martini-Glas ist schon jetzt legendär. Pin Up-Fotomodell Zoe Scarlett schwimmt auf der Welle mit. Der Lebensstil der 50er Jahre wurde ihr in die Wiege gelegt. Zusammen mit ihrer Mutter lebt sie in einem Haus voller Sammlerstücke. Die platinblonde Schweizerin, die aussieht wie die junge Marilyn Monroe, feiert mit ihrem sinnlichen Charme auch jenseits der Alpen Erfolge. Der Trend hat auch auf der Hamburger Reeperbahn Einzug gehalten. Verruchte Atmosphäre herrscht im „Queen Kalavera“, Deutschlands erstem Burlesque-Club. Tänzerin Eve Champagne lässt dort regelmäßig die Hüllen fallen. Auf nostalgische Sinnenfreuden hat sich auch ein Familienbetrieb am Bodensee spezialisiert: Mit dem Vertrieb von Retro-Dessous erzielt "Ars Vivendi" einen Millionenumsatz. Ob echte Nylons oder stramme Strapsmieder - mit Fotoshootings im Stil der Pin Up-Ikone Betty Page lässt das Unternehmen weibliche Eleganz und subtile Erotik wiederauferstehen.