Road Trip / Quietsch

S1, F7: Road Trip / Quietsch

Erhältlich bei Prime Video
Road Trip: Stinky soll Holzabfall aus dem Wald abholen. Natürlich wird sein bester Freund Dirty ihn auf diesen Off-Road-Trip begleiten! Die beiden fahren fröhlich und singend durch den Wald und bemerken dabei nicht, dass Stinky auf der holpernden Strecke Müll verliert. Das Holz ist schnell eingeladen, doch auf dem Rückweg geraten die beiden in einen dichten Nebel, können nichts mehr erkennen und wissen nicht mehr, in welche Richtung sie fahren müssen, um nach Hause zu kommen. Da stoßen sie auf eine alte Matratze und stellen fest, dass Stinky seinen Müll verloren hat. Zum Glück! Denn Stinky kennt den Gestank aller Abfälle so genau, dass sie dem Geruch folgen können, der sie wieder näher an die Stadt führt. Das letzte Stückchen, als alle Abfälle aufgesammelt sind, fahren die beiden nach Gehör, immer dem Tuten und Rufen ihrer Freunde in Go City hinterher. // Quietsch: Es wird Nacht. Die Baufahrzeuge von Go City beenden ihre Arbeit auf der Baustelle und begeben sich zur Ruhe. Da werden sie von einem Quietschen geweckt. Nach einiger Aufregung, woher dieses Quietschen denn wohl komme und was es hier wolle, stellt sich heraus, dass es Dirty’s Schaufel ist, die so quietscht. Stinky und Dirty versuchen, das Quietschen zu beseitigen, ohne dabei all zu viele andere Fahrzeuge und Bewohner aufzuwecken, … was nicht ganz gelingt. Mighty gibt ihnen schließlich den entscheidenden Hinweis auf Öl. Mit einem Gute-Nacht-Lied und sanften Geräuschen, die sie mit Müll herstellen und die wie Meeresrauschen und Grillenzirpen klingen, helfen Stinky und Dirty anschließend den so unsanft erwachten Bewohnern von Go City, wieder einzuschlafen.