Österreich: Die heilige Familie der ÖVP

Österreich: Die heilige Familie der ÖVP

Erhältlich bei ARTE
Ungleichheit besteht nach wie vor, quer durch viele Gesellschaftsschichten, und trotzdem finden viele, dass Feminismus ein Projekt der Vergangenheit ist. So auch in Österreich: Hier regiert die ÖVP. Seit letztem Jahr regieren die Konservativen mit den Grünen und haben ihre Kommunikation modernisiert, das darunter liegende Rollenbild ist allerdings dasselbe geblieben. Es fußt vor allem auf dem Ideal einer intakten Familie, das mit traditionellen Rollenbildern einhergeht. Ist das eine subtile Form des Antifeminismus?