"Ash is purest White" - Interview mit Jia Zhang Ke

"Ash is purest White" - Interview mit Jia Zhang Ke

Erhältlich bei ARTE
Der Film hätte auch „Die Unvergesslichen“ heißen können, so heftig ist der bedingungslose Gefühlskrieg, den sich die Protagonisten in Jia Zhangkes Film liefern. Zum Rhythmus eines Disco-Hits folgt der chinesische Filmemacher seiner Titelfigur mit einer Distanz, die ans Sakrale grenzt. Indem er das Gesicht dieser Frau akribisch studiert, offenbart er dessen ganze gedämpfte Wucht.