Balduin, das Nachtgespenst

Balduin, das Nachtgespenst

Erhältlich bei iTunes
Potzblitz, da gehen dem Kunsthändler Balduin Mézeray fast die Augen über. Die Tätowierung auf dem Rücken des betagten Legrain ist ein echter „Modigliani“! Der Maler persönlich setzte die Nadel 1919 an die Rückenhaut des Kriegsveteranen. Mézeray kann das große Geld förmlich riechen und möchte das „Bild“ unbedingt in seinem Besitz wissen. Endloses Greinen und Zögern später lässt sich Legrain auf einen Handel ein: Mézeray renoviert ihm sein kleines Wochenendhäuschen und im Gegenzug bekommt er das Bild. Nach der Anreise stellt sich das Häuschen als üppiges, aber verfallenes Schloss heraus.Mit dem grossen Jean Gabin und Louis de Funès prallen zwei Schwergewichte ihres Fachs in all ihrer urkomischen Gegensätzlichkeit aufeinander.
Hauptdarsteller Jean Gabin, Louis de Funès, Paul Mercey
Regisseur Denys de La Patelliére