"Berlin Alexanderplatz" : Interview mit Burhan Qurbani

"Berlin Alexanderplatz" : Interview mit Burhan Qurbani

Erhältlich bei ARTE
Alfred Döblins Werk von 1929 ist der Neuverfilmung von „Berlin Alexanderplatz“ gar nicht unähnlich. In der Adaption versucht der Flüchtling Francis, eindrücklich gespielt von Welket Bungué, sich als guter Mensch in die Gesellschaft einzufügen. In intensiven Farben erzählt Regisseur Burhan Quarbani von massiver Ausgrenzung, deren Konsequenzen und dem Wunsch nach ein bisschen Glück.