Charlotte Charbonnel

Charlotte Charbonnel

Erhältlich bei ARTE
Das Abenteuer beginnt mit Charlotte Charbonnels Wunsch, eine körperliche Beziehung zum Klang zu erarbeiten, „Klangmaterie herzustellen“ und „Vibrationen spürbar zu“. Ihre Recherchen führen sie schnell dazu, den Klang visuell darzustellen. Ihre Klangrepräsentationen entwickelt sie stetig weiter; Vibrato con sordino ist ein Beispiel dafür.