Das große Fressen

Das große Fressen

Erhältlich bei Arthaus+, iTunes
Marcello, Michel, Ugo und Phillippe haben ihre besten Jahre hinter sich. Gelangweilt vom Leben im Überfluss und angeödet vom Mangel an neuen Herausforderungen beschließen sie, sich in einer abgelegenen Villa zu Tode zu fressen. Drei Callgirls und die üppige Lehrerin Andrea leisten den Lebensmüden bei ihrem Selbstmord durch orale Genusszuführung Gesellschaft. Fressgier und Sextrieb verschmelzen miteinander und nach und nach ereilt die Männer ihr selbst gewähltes Schicksal...In Marco Ferreris preisgekröntem Skandalfilm geben sich die Leinwandlegenden Marcello Mastroianni, Philippe Noiret, Michel Piccoli und Ugo Tognazzi hemmungslos ihren Gelüsten hin. Neben dem hochkarätigen Darstellerensemble lobte die Kritik vor allem den perfekten Bildaufbau sowie die geniale Kameraführung und lobten „Das große Fressen“ unbestritten als Ferreris besten Film seiner Karriere.
Hauptdarsteller:innen Marcello Mastroianni, Michel Piccoli, Ugo Tognazzi
Regie Marco Ferreri