Der Weg war sein Ziel: Zu Fuß von München nach Venedig

Der Weg war sein Ziel: Zu Fuß von München nach Venedig

Erhältlich bei iTunes, Prime Video
Es ist ein Traumpfad: Der Weg über die Alpen, von München nach Venedig. 28 Tage unterwegs in südlicher Richtung, durch abwechslungsreiche Landschaften. „Erfinder“ und Initiator des großartigen Fernwanderwegs ist Ludwig Graßler, welcher Ende der 70er Jahre darüber seinen ersten Bildband und Wanderführer veröffentlichte. Wer auf seinen Spuren unterwegs ist, erlebt die Ruhe der Natur, lernt interessante Menschen kennen und findet letztendlich auch ein Stück näher zu sich selbst. Der Kameramann und Regisseur Christopher Dillig ging 2011 selbst den Weg vom Marienplatz zum Markusplatz und recherchierte das atemberaubende Abenteuer von physischer Anstrengung, Reduziertheit und Freiheit.
Regisseur Christopher Dillig

Trailer

  • Der Weg war sein Ziel: Zu Fuß von München nach Venedig
    Der Weg war sein Ziel: Zu Fuß von München nach Venedig