Die große Reise – Seyran Ateş und der Weg zu einem reformierten Islam

Die große Reise – Seyran Ateş und der Weg zu einem reformierten Islam

Erhältlich bei ZDF
2017 gründet die Anwältin Seyran Ateş in Berlin eine liberale Moschee. Hier beten Männer und Frauen gemeinsam, sind Imaminnen und Homosexuelle willkommen. Sofort wird Ateş mit dem Tode bedroht.