Die letzten Kamelkarawanen der Sahara

Die letzten Kamelkarawanen der Sahara

Erhältlich bei Prime Video
Bis heute folgen Beduinenstämme in der Sahara den alten Handelsrouten aus den Zeiten der Pharaonen, um Kamele zu verkaufen. Etwa drei Millionen Kamele gibt es allein im Sudan und über 200.000 Tiere werden pro Jahr nach Ägypten verkauft. Einer der gefährlichsten Pfade führt von Kordufan und Darfur nach Süd-Ägypten. Es ist der Darb al-Arba'in - "Der Weg der 40 Tage". Natur & Expedition; Film