"Die Schule der Frauen" nach Didier Bezace

"Die Schule der Frauen" nach Didier Bezace

Erhältlich bei ARTE
Generationenkonflikt à la Molière. Didier Bezace, der 2001 zum ersten Mal Molière inszenierte, ist mit „Die Schule der Frauen“ der große Wurf gelungen. Pierre Arditi brilliert als der rührende Arnolphe, Agnès Sourdillon ist perfekt in der Rolle der Agnès.